8 Tipps wie Sie Ihr Zuhause noch gemütlicher gestalten können

Home Sweet Home

Wir kennen es alle, das Zitat “Home sweet home”. Wenn Sie gerade in ein neues Zuhause eingezogen sind, mag vielleicht alles etwas kalt und langweilig erscheinen. Wie kann man dies nun so gemütlich wie möglich gestalten und es in einen Ort verwandeln, in dem man sich gerne aufhält? Hierzu einige Tipps um sich so schnell wie möglich wohlzufühlen:

 

# 1 – Personalisieren Sie die Wände

Sind die Wände komplett leer oder mit Bildern geschmückt, die nicht unbedingt Ihrem Stil entsprechen? Dann ändern Sie das! Hierzu einige Ideen: Wenn Sie oder Ihre Kinder künstlerisch begabt sind, stellen Sie die eigenen Meisterwerke zur Schau. Das wird sicherlich jeden mit Stolz erfüllen. Ansonsten haben Sie immer noch die Alternative Familienfotos in der ganzen Wohnung in schönen Rahmen zu präsentieren. Es würde Ihrem Zuhause eine wirklich viel persönlichere Note verleihen und Sie an die Werte Ihrer Familie erinnern. Andernfalls können Sie sich immer neue Bilder/Gemälde anschaffen bzw. sich online oder auf Trödlermärkten umsehen.

 

# 2 – Besorgen Sie sich neue Vorhänge

Sind Sie mit dem, was sich in der Nähe Ihrer Fenster befindet, nicht zufrieden? Dann tauschen Sie diese unverzüglich mit etwas aus, das Ihnen besser liegt. Suchen Sie nach den idealen Stoffen und Farben. Es wird Ihr Zuhause nicht nur schöner aussehen lassen, sondern wahrscheinlich auch helfen die Temperatur besser unter Kontrolle zu halten.

 

# 3 – Sorgen Sie für einen angenehmen Duft

Wie wäre es damit Kerzen, Raumsprays oder Räucherstäbchen zu verwenden und für einen angenehmen Duft in jedem Zimmer zu sorgen? Dadurch wird das nach Hause kommen, sogar noch angenehmer. In der Küche kann natürlich auch das Kochen leckerer Speisen bzw. das Backen köstlicher Desserts für einen angenehmen Duft sorgen.

 

# 4 – Fügen Sie Pflanzen und Blumen hinzu

Pflanzen und Blumen können sofort einen großen Unterschied machen. Stellen Sie diese (in verschiedenen Größen) in jedes Zimmer. Die Vorteile sind vielfach: sie verbessern die Luftqualität, sehen schön aus und verleihen jedem Raum eine gemütlichere Atmosphäre, können Ihre Stimmung verbessern und sogar zur Reduzierung von Stress beitragen. Frische Blumensträuße sorgen auch für ein angenehmes Aroma und hellen Ihren Raum sofort auf. Wer würde sich dessen Anblick nicht erfreuen?

 

# 5 – Fügen Sie Teppiche hinzu

Haben Sie den Eindruck, dass die Böden in Ihrem Zuhause für eine kalte, unangenehme Atmosphäre sorgen? Falls dies zutrifft, fügen Sie passende Teppiche hinzu, die jeden Raum etwas gemütlicher erscheinen lassen.

 

# 6 – Verwandeln Sie Ihr Badezimmer in eine Wellness-Oase

Flauschige Handtücher, einige kleine Pflanzen, ihre Lieblingsparfüms und Kosmetikprodukte auf einem Regal schön zur Schau gestellt, können das Badezimmer in einen Ort verwandeln, in dem Sie sich gerne entspannen und verwöhnen wollen. Stellen Sie sich dazu auch vor, dass Sie sich Ihre Lieblingsmusik anhören…….

# 7 – Kissen sorgen für Gemütlichkeit
Je mehr Kissen Sie in Ihrem Zuhause verwenden (egal, ob im Wohnzimmer oder Schlafzimmer) desto besser; dabei kommt immer ein Gefühl der Gemütlichkeit auf. Und seien wir uns ehrlich, wem würde es nicht gefallen, sich auf einer gemütlichen Couch fallen zu lassen, dabei etwas fern zu sehen und den Abend/das Wochenende so richtig zu genießen?

 

# 8 – Verwenden Sie Kleiderbügel aus Holz

Wenn Sie Ihren Kleiderschrank öffnen, was finden Sie vor: Kleiderbügel aus Plastik oder Metall? Ersetzen Sie diese stattdessen mit Holz-Kleiderbügeln und geben Sie Ihrer Garderobe somit ein raffinierteres Aussehen. Fühlen Sie sich stolz jedes mal ein anderes Kleidungsstück aus Ihrem Schrank zu entnehmen.

 

 

Keiner sagt, dass Sie all diese Änderungen an einem Tag durchführen müssen, aber wenn Sie jeden Tag ein bisschen daran arbeiten, werden Sie nach einigen Tagen den Unterschied feststellen. Sie werden sich immer freuen nach Hause zu kommen und stolz darauf sein. Nehmen Sie sich die Zeit um Ihr Zuhause zu verschönern, es lohnt sich auf alle Fälle!

 

 

 

 

 

2019-10-30T16:07:38+00:00 Moving To: Unkategorisiert|