Umzüge nach Großbritannien: Haustiere

Großbritannien ist bekannt dafür, eine Nation mit großem Herz für Haustiere zu sein. Da es sich jedoch um eine Insel handelt, gab es früher ein systematisches Quarantäneverfahren, um die Verbreitung von Krankheiten wie Tollwut zu verhindern. Es gibt zurzeit ein Haustier-Reise-Programm, so dass Tiere aus bestimmten Ländern willkommen sind, vorausgesetzt sie sind mit einem Mikrochip versehen, haben einen Haustierpass und die entsprechenden Impfungen. Der Umzug nach Großbritannien mit Haustieren, die die strengen Anforderungen nicht erfüllen, bedeutet, dass sie erst nach sechs Monaten Quarantäne für die Einreise zugelassen sind.
Wenn Sie ein Haustier von seltener Rasse haben, benötigen Sie möglicherweise eine Lizenz, bevor Sie es in das Land bringen. Das Ministerium für Umwelt, Ernährung und Landwirtschaft (DEFRA) kann weitere Informationen bereitstellen.

2018-11-22T14:20:53+00:00 Moving To: Großbritannien|About: |